21.01.2020

Stromtarif mit Bonus nur bedingt lohnenswert

Wie die Verbraucherzentrale Sachsen hinweist, sparen Verbraucher bei Stromverträgen mit Bonuszahlung nur im ersten Jahr. Das habe eine Untersuchung des 'Marktwächters Energie' ergeben.

Wer demnach einen Stromvertrag abschließt, schaue fast immer auf den Preis. Und ein Vertrag mit Bonuszahlung erscheine mitunter auf den ersten Blick eben besonders günstig. Doch Verbraucher sparen bei solchen Tarifen nur im ersten Jahr. Ab dem zweiten Jahr waren die untersuchten Tarife fast immer teurer als verbraucherfreundliche Vergleichstarife, meist sogar im Vergleich zur Grundversorgung. Außerdem erhalte nicht jeder Kunde den Bonus, da dessen Auszahlung teilweise an bestimmte Bedingungen geknüpft werde. Die Verbraucherzentrale Auerbach verweist daher auf die Untersuchungen des 'Marktwächters Energie' der Verbraucherzentralen.