Workshops Erdwärme

Unsere Workshops zum Thema Erdwärme richten sich an Energieberater, Architekten, Installateure und Planer sowie Angehörige des Öffentlichen Dienstes, die an den Themen erneuerbare Energien sowie Stadt- und Regionalplanung im Zusammenhang mit Erdwärme interessiert sind. 

GeoPLASMA-CE: Erdwärme: Potentiale verstärkt nutzen | 2019

Der Workshop „GeoPLASMA-CE: Erdwärme: Potentiale verstärkt nutzen“ war eine Kooperation des Landesamtes Umwelt/ Landwirtschaft und Geologie  und des Landratsamtes Vogtlandkreis.

Ziel der Veranstaltung war, auf das Potenzial oberflächennaher Erdwärme aufmerksam zu machen. Dazu wurden im EU-Projekt GeoPLASMA-CE für das Pilotgebiet Vogtland Standorteignungskarten und Potentialkarten entwickelt. Im Workshop wurden die Projektergebnisse vorgestellt und ein fachlicher Austausch zwischen den Beteiligten ermöglicht, um den Einsatz der Erdwärme in einzelnen Regionen Sachsens zu forcieren.

Das durch das EU-Programm Interreg Central Europe (CE) geförderte Projekt GeoPLASMA-CE („Shallow Geothermal Energy PLanning, Assessment and MApping Strategies in Central Europe“) bündelt mit 11 Partnern Kompetenzen der oberflächennahen Geothermie aus sechs europäischen Partnerländern und wird durch die österreichische Geologische Bundesanstalt Wien geleitet. Ziel ist es, geologische Untergrundinformationen für geothermische Nutzungen verschiedenen Anwendern wie z.B. Planern, Energieversorgern, Behörden und Bürgern bereit zu stellen. Zusätzlich wurden Karten zu erstellt, die Konflikte zwischen der geothermischen Nutzung und anderen Nutzungen (z.B. Heilwasser-, Mineralwasser und Trinkwassergewinnung) aufzeigen.

Als grenzüberschreitende Pilotregion haben wir zusammen mit dem tschechischen geologischen Dienst das Vogtland und Nordwestböhmen bearbeitet.

>> www.geoplasma-ce.eu >>

Termin:
18. September 2019, 9.30 Uhr -15.15 Uhr

Ort:
Landratsamt in Plauen, Postplatz 5, Kreistagssaal