Impulskonferenz Energiekonzept | Jun 2017

Etwa 45 Vertreter aus Kommunen, der Energieversorgung, dem Agrarbereich und der Wirtschaft sowie Energiebeauftragte waren der Einladung zur Impulskonferenz Energiekonzept am 23. Juni 2017 in den Saal des Landratsamtes gefolgt.

 

Das aktualisierte Energiekonzept soll Ende 2017 stehen. Bis dahin ist auch die Öffentichkeit gefragt: 

 

"Wir können die Umsetzung der Energiewende nur gemeinsam erreichen", macht Landrat Rolf Keil Mut mitzudiskutieren, Ideen einzubringen und nach Lösungsmöglichkeiten zur regionalen Energieerzeugung und Maßnahmen der Energieeffizienz zu suchen. "Auch jeder einzelne Bürger kann mit seinem Engagement einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denken wir zum Beispiel an effiziente Wohngebäude, energetische Sanierungen oder ganz konkret auch an Solaranlagen auf dem Dach."

 

Auch die Landkreisverwaltung will ihren Anteil bringen: "Seit 2012 konnten wir auch durch Schaffung eines Energiemanagementbereichs im Umweltamt der Landkreisverwaltung bereits 1,5 Mio. Euro an Energiekosten vermeiden", so Landrat Rolf Keil weiter.

 

Für den fachlichen Part zur Fortschreibung des seit 2012 vorliegenden Energiekonzepts hat sich das Landratsamt mit dem Leipziger Institut für Energie ein erfahrenes Büro an die Seite geholt.

 

Mehr erfahren