03.11.2016

Horten-Parkhaus bietet Ladeplätze für E-Autos

Das neue Parkhaus des künftigen zentralisierten Landratsamts in Plauen bietet auch 36 überdachte Parkflächen für Fahrräder und E-Bikes sowie zunächst zwei Ladesäulen für E-Autos der Landkreisbehörde.

Auf drei Etagen und sechs Ebenen bietet das neue Parkhaus des zentralisierten Landratsamts Raum für 218 Autoparkplätze. Davon stehen 126 für die Öffentlichkeit und 90 für die Mitarbeiter des Landratsamtes zur Verfügung. Zwei sind Behindertenparkplätze. Für Fahrräder und E-Bikes sind 109 (überdachte? Oder davon 36 überdachte?) Plätze vorgesehen.

Die E-Autos der Landkreisbehörde können an zwei Ladestellen im Erdgeschoss Strom tanken. Perspektivisch sind voraussichtlich bis zu acht Elektroladesäulen mit je 2 Lademöglichkeiten angedacht, die dann auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Drei Garagen stehen für Sonderfahrzeuge, so die des Katastrophenschutzes, zur Verfügung.

Öffentlich zugänglich ist das Parkhaus täglich von 6 – 22 Uhr. Parken kann man pro Stunde für einen Euro, maximal 10 Euro am Tag.

Eröffnet wurde das Parkhaus am 1. November 2016.