09.10.2020

Freiwilligen Klimaschutzbeitrag gewürdigt

Durch den Bezug von Kyocera-Originaltonern hat die Kreisverwaltung einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Das wurde jetzt mit einer weiteren Klimaschutzurkunde gewürdigt.

So konnten im Zeitraum von Januar 2019 bis August 2020 mehr als 48 Tonnen CO2 eingespart werden. Die umweltneutral hergestellten Kyocera-Originaltoner werden in styroporfreier recycelbar-umweltfreundlicher Verpackung geliefert. 
Das Unternehmen Kyocera engagiert sich neben Umweltschutz und Nachhaltigkeit für verschiedene Klimaschutz-Projekte in Kenia, Nepal und Madagaskar, darunter ein Projekt, mit dem effiziente Energiespar- und Solarkocher in Madagaskar hergestellt und verbreitet werden.

In Sachen Klimaschutz im eigenen Hause arbeitet die Landkreisverwaltung eng mit externen Partnern und Experten zusammen. So erfolgt der Vertrieb der KYOCERA-Toner und Produkte durch das regionale Unternehmen DATEC aus Heinsdorfergrund.