02.08.2019

Azubis werden Energiescouts der Landkreisverwaltung

Wieviel Solarstrom produziert die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Landratsamtes Vogtlandkreis in Plauen? Und welche Fläche nimmt sie eigentlich ein? 

Mit diesen Fragen beschäftigen sich derzeit drei Auszubildende der Landkreisverwaltung.

Im Rahmen eines Klimaschutzprojektes des Deutschen Instituts für Urbanistik qualifizieren sich derzeit die Azubis Lucas Schulze, Tim Trampel und Nicolas Thomae zu Klima- und Energiescouts der Landkreisverwaltung. Mit ihrer Arbeit wollen sie Besucher und Mitarbeiter des Hauses erreichen und ihnen den Klimaschutzgedanken der Landkreisverwaltung näher bringen.

Im Foyer des Landratsamtes soll ein Display über aktuelle Messdaten und über weiterhin Wissenswertes zum Thema Auskunft geben. Die jungen Energiescouts zeigen damit auf, wieviel Solarenergie direkt im Vogtland erzeugt werden kann und wieviel sich dadurch Energie in unserer Region aus fossilen Brennstoffen einsparen lässt.

Auch Fragen zu Brandschutz und Gebäudeversicherung sind ein Thema, ebenso wie Kosten-/Nutzenvergleiche. Bauherren erhalten damit Informationen mit direktem Regionalbezug.