Freiwilligen Klimaschutzbeitrag gewürdigt

Das Landratsamt wurde mit einer Urkunde der Klimaschutzorganisation myclimate ausgezeichnet. Durch den Bezug von Kyocera-Originaltoner konnten knapp 15 Tonnen CO2 eingespart werden. Damit hat die Kreisverwaltung einen nachhaltigen Beitrag zum freiwilligen Klimaschutz geleistet. 

Mit dem konsequenten Einsatz des umweltneutral hergestellten Kyocera-Originaltoners in styroporfreier recycelbar-umweltfreundlicher Verpackung half das Landratsamt von Juni 2017 bis Dezember 2018, 14,77 Tonnen CO2 einzusparen. Zum CO2-Ausgleich arbeitet Kyocera gemeinsam mit myclimate im Gold-Standard-Projekt „Effiziente Kocher für Kenia“. Fürs Zubereiten von Speisen versorgen die Unternehmen die kenianische Bevölkerung mit Kochern, die die heimischen Wälder schützen und den Holzverbrauch drastisch senken, im Gegensatz zu den dort häufig noch üblichen offenen Feuern.