Biomasse

Im Vogtlandkreis soll Biomasse künftig verstärkt als alternative Energieträger zum Einsatz kommen. Dazu ist eine regionale Holzlogistik mit hiesigen Partnern in der Planung.

Das große Ziel, ungenutztes Material aus der Landschaftspflege der Region energetisch zu nutzen, hat man noch immer im Visier. Mehrere Untersuchungen liefen.

Holzlogistik-Modell für Städte und Gemeinden

Städte und Gemeinden, die eigene Hackschnitzelanlagen nicht betreiben können, sollen perspektivisch auch fremde Biomasseanlagen mit ihrem Material beliefern und nutzen können. Vorbild ist das Modell der Energiespargemeinde Zschadraß.

In diesem Zusammenhang hatte die Energieleitstelle des Vogtlandkreises am 1. Oktober 2013 auf Exkursion zu Holzhackschnitzelanlagen der Region eingeladen.

Landschaftspflege